Typologien von Industriedenkmalen

Autoren: 

Norbert Tempel
Burkhard Pahl

Bauten der Industrie und des Verkehrs - Gebäude wie Ingenieurbauwerke - haben in den letzten 200 Jahren eine rasante Entwicklung mitgemacht. Hier werden Typologien der verschiedenen Bautypen vorgestellt, um die Einordnung erhaltener Denkmale in einen größeren Gesamtzusammenhang zu ermöglichen.

Einen guten ersten Überblick bietet die Buchpublikation von Kurt Ackermann und Werner Kaag: Industriebau (Stuttgart, 4. Auflage 1994), die aus einer 1984 an der Universität Stuttgart veranstalteten Lehrveranstaltung mit abschließender Ausstellung hervorging.

Weltweit bekannt sind die fotografischen Typologien von Förder- und Wassertürmen, Hochöfen, Getreidesilos und Fabrikhallen des Künstlerehepaars Bernd und Hilla Becher.

Weitere Beiträge werden hier noch verfasst.