Let's paint a Ruin!

Autoren: 

Kornelius Götz
Bildurheberrechte: Kornelius Goetz

In dem Beitrag wird beschrieben, wie das älteste Objekt auf dem Gelände des Weltkulturerbes Völklinger Hütte - der Stahlkohleturm - konserviert wurde. Das Restaurierungsziel lautete "Ruinöses Erscheinungsbild", weil der Turm bei Stilllegung der Völklinger Hütte (19686) bereits eine Ruine war. Dieser Zustand sollte konserviert werden, Gleichzeitig sollte der Korrosionsschutz nachaltig sein und eine Schutzdauer von 20 jahren erreichen. Deshalb wurde zunächst mit einem konventionellen, mehrschichtigen Anstrich beschichtet. Abschließend erhielt der Stahlkohleturm eine restauratoriscghe Retusche, die das vorgefundene ruinöse Erscheiunungsbild rekonstruierte.

Der Beitrag wurde in econservation auf Englisch publiziert. 

Ausführungszeitraum 2008

Andere Dateien: