Laboruntersuchungen - Analysen

Autoren: 

Stefan Brüggerhoff

Archäometrie

Archäometrie (von altgriechisch ἀρχή/arché = Anfang und μέτρον/métron = Maß) ist der Oberbegriff für alle naturwissenschaftlichen Methoden, die zur Klärung archäologischer und teilweise auch historischer Fragestellungen angewendet werden. Die Methoden stammen heute aus den Disziplinen ChemiePhysik (mit den Teildisziplinen Atom- und Kern- und Geophysik), MineralogieWerkstoffkunde, sowie in den letzten Jahrzehnten vermehrt aus den Biowissenschaften insbesondere aus der Molekularbiologie.
(Quelle)