Kokerei Zollverein - ausgewählte Anlagenteile: Kammgebäude, Rohrleitungstrasse

Autoren: 

Kornelius Götz

Das Kammgebäude in der in der Kokerei Zollverein ist ein Beispiel für unterschiedliche Nachnutzungen innerhalb eines Industriedenkmals: Die Behandlung der Rohrleitungstrasse auf dem Personalgang des Kammgebäudes ist eine Konservierung ohne Nachnutzung, die Hallen des Kammgebäudes wurden unterschiedlichen Mietern zur Verfügung gestellt.

Rohrleitungstrasse Kammgebäude, Konservierung als „komplexer Knoten“ ohne Nachnutzung.

Bildurheberrechte: Kornelius Götz

Pumpenhaus 2; Erhaltung je einer Pumpe in der Südostecke bzw. in der Nordwestecke; die übrigen Pumpenstandorte waren nur noch fragmentarisch erhalten. Deshalb wurden sie rückgebaut, um Raum für die Nachnutzung zu schaffen. Der neue Mieter richtet sich gerade ein.

Bildurheberrechte: Kornelius Götz